Taschenschirme

Taschenschirme – immer griffbereit und schnell geöffnet An regnerischen Tagen nimmt man beim Verlassen des Hauses selbstverständlich einen Regenschirm, welche jedoch oft sehr groß und schwer sind, mit, was macht man aber an Tagen an denen Regen vorhergesagt wurde, dieser aber beim Verlassen des Hauses noch nicht angefangen hat? In solchen Situationen ist es sehr lästig seinen großen und schweren Regenschirm, ohne ihn dauerhaft zu verwenden, mit zu schleppen. Abhilfe dafür sollen Taschenschirme schaffen, die faltbaren Schirme, welche auch Knirpse genannt werden, sind sehr leicht und trotz ihrer kleinen Größe sehr robust. Erstaunlicherweise sind die kleinsten Modelle geschlossen nicht länger als 18 cm und nur etwa 200 gram schwer, was bedeutet das man diese Taschenschirme immer und überall mitnehmen kann und sie gleichzeitig zu einem wahren Wunder der Technik macht. Man kann Taschenschirme auch perfekt als Sonnenschutz an heißen Tagen verwenden, da einige Taschenschirme einen UV-Schutz beinhalten. Verschiedene Mechanismen zum Öffnen und Schließen der Taschenschirme Die klassischen Taschenschirme werden per Hand geöffnet und geschlossen indem der Schirm hoch bzw. runter geschoben wird. Des Weiteren gibt es auch Taschenschirme die sich automatisch per Knopfdruck öffnen und schließen lassen, die besonders dann sehr nützlich wenn es sehr unerwartet beginnt zu regnen. Diese Taschenschirme sind zwar sehr robust, haben aber den Nachteil dass sie schwerer sind als die klassisch faltbaren Schirme. Worauf man beim Kauf eines faltbaren Schirms achten sollte: Entscheidend bei der Wahl des Taschenschirms ist zunächst das Gewicht, da ein schwerer Taschenschirm auf Dauer unangenehm zu transportieren ist. Zusätzlich ist auch wichtig das die Größe des Schirmdaches ausreichend groß ist, um komplett bedeckt zu werden. Es ist sehr empfehlenswert ein Taschenschirm mit einem dazugehörigen Case zu kaufen, da man den nassen Schirm nach Gebrauch einfach in das Case schieben kann und dadurch beim Zurücklegen in die Tasche sichergehen kann das alles andere in der Tasche trocken bleibt. Man sollte zusätzlich darauf achten das die Stangen des Taschenschirms aus Fiberglas oder Carbon bestehen, da diese Materialien besonders stabil sind. Im Idealfall sind beide Materialien verbaut, sodass der Schirm besonders robust ist und sogar mittelstarken Stürmen standhalten können.

* Preis wurde zuletzt am 20. Dezember 2017 um 17:48 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 19. Dezember 2017 um 15:36 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 19. Dezember 2017 um 15:36 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 19. Dezember 2017 um 15:36 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 19. Dezember 2017 um 15:37 Uhr aktualisiert.