Granit Schirmständer

Der moderne Granit Schirmständer

Wer die ersten Sonnenstrahlen an einem warmen Frühlingstag genießen möchte, sollte an den passenden Schirm denken, um einen möglich entstehenden Sonnenbrand zu verhindern. Und selbst bei Gewitter wird ein Regenschirm benötigt. Damit der Schirm dabei nicht bei jedem starken Windstoß wegfliegt oder sogar kaputt geht, ist ein Schirmständer nötig. Der Schirmständer ermöglicht einen sicheren und widerstandsfähigen Halt des Schirms. Für die nötige Balance sorgen schwere Gewichte des Schirmständers – zum Beispiel durch Steinplatten oder Wasserbehälter. Die meisten Modelle sind dabei auch mit einer Schraube an der Seite ausgestattet, durch die die Größe des Schirmständers veränderbar ist und sich somit jedem Schirm anpassen lässt. Darüber hinaus ist der Schirmständer leicht transportierbar, wodurch die Lage des Schattenplatzes bei Bedarf verändert werden kann. Dabei sind besonders schwere Schirmständer häufig mit Rollen oder Tragegriffen ausgestattet, damit auch diese nicht mühsam von einer Stelle zur nächsten geschleppt werden müssen. Die Wahl des Schirmständers fällt bei vielen Käufern auf ein elegantes Modell aus Granit, da dieses sehr schwer ist und für einen stabilen Halt des Sonnen- oder Regenschirms sorgt. Des Weiteren verfügen sie über ein sehr ansprechendes Aussehen, welches das Gesamtbild jeder Balkon- oder Garteneinrichtung zusätzlich aufwertet und sich mit jedem Gartenmobiliar kombinieren lässt. Das Wort „Granit“ kommt hierbei aus dem lateinischen und bezeichnet ein grobkristallines Tiefengestein – es hat einen hohen Härtegrad, lässt sich hervorragend in jede Form schleifen und beeindruckt durch seine einzigartige Optik. Der Granit Schirmständer ist in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, wobei diese das Gewicht des Schirmständers maßgeblich beeinflusst. Dementsprechend kann also das passende Modell zu jedem Sonnen- oder Regenschirm erworben werden.

Die vielfältigen Vorteile des Granit Schirmständers

Je schwerer der Schirmständer ist, desto widerstandsfähiger ist der Sonnen- oder Regenschirm gegen stärkere Windböen. So wird beispielsweise für einen breiten Schirm eine schwere Variante bis ca. 70 kg benötigt, während für den kleinen Balkon- oder Strandschirm ein leichtes Modell ausreicht. Kleine und leichte Granit Schirmständer sind sehr platzsparend. Sie lassen sich auf Grund verschiedener Größen elegant zu jedem Balkon einer klassischen Stadtwohnung oder Terrasse kombinieren. Der Granit Schirmständer besteht aus einem hochwertigen Material und ist somit äußerst robust, wetterbeständig  und kann – dank seiner glatten Oberfläche – sehr leicht bei Verunreinigung gesäubert werden. Im Gegensatz zu klassischen Schirmständern ist der Granit-Schirmständer sogar in verschiedenen Grautönen und Designs erhältlich, womit er an jede Garteneinrichtung stilvoll angepasst werden kann.

Fazit

Falls Sie nun einen Granit-Schirmständer für Ihren Garten, Balkon oder Terrasse erwerben möchten, sollten Sie dabei für den passenden Schirmständer Größe und Gewicht des Schirms beachten. Doch auch die hohen Preise wegen des hochwertigen Materials dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Jedoch sind die meisten anderen Schirmständer einfach zu klein und zu leicht für größere Schirme, weshalb der Granit Schirmständer oftmals besser geeignet ist. Des Weiteren ist dieser robuster und vor allem stilvoller und moderner als ein Schirmständer aus Plastik. Diese herkömmlichen Schirmständer sind darüber hinaus meist sehr trist und langweilig gehalten. Der Granit Schirmständer schmeichelt dabei mit seinen eleganten Farben jedem Garten oder Balkon. Letztlich ist es an Ihnen, den passenden Schirmständer zu wählen. Jedoch hat der Granit-Schirmständer mehr Vorteile als die sonstigen und kaum nennenswerte Nachteile.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.